Jazz-Dance

Jazz-Dance ist eine sehr beliebte Tanzform, die durch ihre Stilvielfalt geprägt ist. Der Jazz–Dance Unterricht beginnt mit einem Warm up, bei dem durch Isolationen, Beweglichkeits- und Kräftigungsübungen eine solide Technik erlernt wird. Weiter geht es “cross the Floor”; hier werden Kombinationen in den verschiedenen Stilrichtungen Modern Jazz, Lyrikal, Street Jazz, Funky und Hiphop erlernt. Das Studio hat ein breites Angebot an Jazz-Dance-Klassen. Die Kurse werden unterteilt nach Alter und Levels der Teilnehmer: Jugendliche/Erwachsene, Anfänger/Mittel/Fortgeschrittene.

 

Ballett

Durch eine präzise Körperschulung bildet das klassische Ballett die Basis vieler Tanzformen. Es wird eine grundlegende Technik vermittelt, wobei Elemente aus anderen Stilbereichen integriert werden. Doch nicht nur die Technik steht im Vordergrund, sondern der Tanz als persönliches Ausdrucksmittel.

 

Kindertanz/Ballett

In den Kindertanzklassen werden die Kleinen ab 4 Jahren spielerisch an die Technik herangeführt. Koordination, Körperhaltung und Musikalität werden durch rhythmische Übungen geschult. Durch Improvisationsspiele können die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Für Übergänge zu anderen Tanzrichtungen (Klassisches Ballett, Jazz–Dance) werden sowohl die kreativen als auch die bewegungstechnischen Grundlagen geschaffen.

 

Hip Hop

Der Ursprung von Hip Hop und Street Dance ist die Straße. Diese Tanzstile haben sich in den 80iger Jahren etabliert und bilden einen wichtigen Bestandteil von Musik-Videos. Im Unterricht werden Koordination und Rhythmusgefühl gefördert. Nach einem Warm-Up wird zu aktueller Musik eine Choreographie aus dem erlernten Bewegungsmaterial zusammengestellt.

 

Yoga

Yoga ist eines der ältesten Systeme der Welt um Körper, Geist und Seele zu harmonisieren und die persönliche Entwicklung zu fördern. Die Wege des Yoga sind sehr vielseitig, so dass jeder für sich herausfinden kann, was ihm am meisten Freude und den größtmöglichen Nutzen bringt. Yoga ist ein faszinierendes Übungssystem, das für jeden das richtige bietet. Hatha Yoga ist eines der beliebtesten Yoga-Formen. Yoga-Stellungen (Asanas) helfen Muskelverspannungen zu lösen und ein Körperbewusstsein zu entwickeln. Atemübungen erhöhen das Energieniveau. Ein ruhiger und klarer Geist wird sich durch regelmäßige Yoga-Praxis entwickeln, der Körper wird  gelenkiger und belastbarer. Nach einer Yoga-Stunde fühlt man sich entspannt und voller Lebensfreude.

 

Man kann mit Yoga zu jedem Zeitpunkt des Lebens beginnen, auch wenn man über 65 Jahre und oder Anfänger ist, um Energie, Vitalität und Muskelkraft wieder zu gewinnen und zu erhalten.

 

Weitere Informationen zu unserem Yoga-Kursangebot finden Sie hier: www.yogaimhof.com

 

Hier finden Sie uns

Tanz im Hof
Meisenburgstr. 41
45133 Essen

 

 

Kontakt

Telefon: +49 201 413116

E-Mail: info@tanzimhof.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanz im Hof